Yin Yoga und Klangabend

Rainbowyoga Yin und Klang Abend

Der beliebte Yin Yoga und Klangabend geht bereits in die 4. Runde. Es ist also mal an der Zeit auch darüber zu berichten.

Die Idee dazu entstand vor ungefähr 4 Monaten, als ich bei einer Yin Yoga Stunde die Klangschale ertönen ließ. Yin Yoga Stunden sind sehr entspannende Stunden. Die Asanas (Körperhaltungen) die hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert werden, werden bis zu 5 Minuten gehalten, ausgestattet mit vielen Decken und speziellen Yoga Bolstern,  versinkt man so ganz tief. Jedes bewusste lange Ausatmen hilft die Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und tief zu entspannen. Gleichzeitig werden die tiefsitzenden Bindegewebsschichten die sogennanten Faszien, sanft und passiv gedehnt. Verklebungen, die auch für Verspannungen und Blockaden verantwortlich sind werden gelöst.

Mittlerweile gibt es auch schon wissenschaftliche Studien zu dem Thema Faszien, mit Ultraschallbildern wurden die Faszienstränge untersucht, man vermutet dass diese Bindegewebsschicht, wenn diese Verklebungen aufweist zu Schmerzen führen kann.

Auch auf geistiger Ebene kann Yin Yoga sehr erdend wirken. Man lernt seinen Körper auf einer anderen Ebene besser kennen. Die Atmung wird bewusster wahrgenommen, dadurch entsteht Ruhe im Karussell der Gedanken. Ein tiefes Loslassen kann entstehen.

Yin Yoga bildet den optimalen Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga Stilen (Yang Yoga). Das Schöne am Yoga; Jeder Mensch kann es praktizieren!

Jeder kennt das Symbol Yin & Yang. Yin steht für die weibliche Seite, die ruhige Sanfte. Yang bildet den Gegenpol, die Männliche Seite, die Kräftige. Doch beide Seiten brauchen sich! Der Yin Anteil möchte durch den Yang Anteil im Gleichgewicht gehalten werden, und umgekehrt. In der heutigen oft hektischen Welt kommt der Yin Anteil in uns viel zu kurz, der Körper befindet sich im Stress. Durch eine regelmäßige Yin Yoga Praxis kann wieder ein Gleichgewicht zwischen Yin & Yang entstehen, der Körper und auch der Geist, die emotionale Ebene kann regenerieren. Wir fühlen uns ausgeglichen-

Gastdozent Michael Schmidt, bringt eine große Vielfalt an Klangschalen und Gongs mit ins Studio. Und begleitet uns während des Yin Yoga. Die letzten Abende waren immer gut besucht, viele Yogis kommen regelmäßig und nehmen ein “Klangbad”zur Entspannung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.